Anmeldung für das Schuljahr 2021/2022 vom 22.02. – 19.03.2021

Aufgrund der derzeitigen Situation ist eine persönliche Anmeldung an der Schule leider nicht möglich. Den ausgefüllten und unterschriebenen Anmeldebogen (den Link finden Sie auf der Seite ganz unten), die unterschriebene Datenschutzerklärung sowie die erforderlichen Unterlagen (siehe untenstehende Aufstellung) in Kopie leiten Sie der Schule bitte rechtzeitig auf dem Postweg bzw. durch Einwurf in den Briefkasten am Haupteingang an der Glätzlstraße zu.

Spätester Eingang der Anmeldung bei der Schule: 19. März 2021, 15:00 Uhr.

Die Schule verlangt vorerst keine Originale, eine Haftung für einen etwaigen Verlust wird nicht übernommen.

Bitte überprüfen Sie vor Abgabe sämtliche Unterlagen auf Vollständigkeit! Dies gilt insbesondere für die notwendigen Unterschriften.

Bei der Anmeldung für die Fachoberschule (10. Klasse) sind vorzulegen:
Zeugnis über den mittleren Schulabschluss bzw. für aktuelle Zehntklässer das Zwischenzeugnis (Kopie, bitte nach Erhalt an unserer Schule gesondert einreichen; spätester Termin: 16. April 2021)
pädagogisches Gutachten der Zubringerschule
Geburtsurkunde (Kopie)
lückenloser tabellarischer Lebenslauf (mit schulischem und beruflichem Werdegang, Unterschrift etc.)
Nachweis über 2 Masernimpfungen oder ärztliche Bescheinigung, dass eine Immunität gegen Masern besteht
Anmeldung Religions-/Ethikunterricht (bitte ausdrucken und ausfüllen)

Bei der Anmeldung für die Fachoberschule (11. Klasse) sind vorzulegen:
Zeugnis über den mittleren Schulabschluss bzw. für aktuelle Zehntklässer das Zwischenzeugnis (Kopie, bitte nach Erhalt an unserer Schule gesondert einreichen; spätester Termin: 16. April 2021)
Geburtsurkunde (Kopie)
lückenloser tabellarischer Lebenslauf (mit schulischem und beruflichem Werdegang, Unterschrift etc.)
Nachweis über 2 Masernimpfungen oder ärztliche Bescheinigung, dass eine Immunität gegen Masern besteht

Bei der Anmeldung für die Fachoberschule (12. Klasse) sind vorzulegen:
Zeugnis über den mittleren Schulabschluss (Kopie)
Zeugnis über den erfolgreichen Abschluss der 11. Klasse einer Fachoberschule (Kopie)
Geburtsurkunde (Kopie)
lückenloser tabellarischer Lebenslauf (mit schulischem und beruflichem Werdegang, Unterschrift etc.)
Nachweis über 2 Masernimpfungen oder ärztliche Bescheinigung, dass eine Immunität gegen Masern besteht
Anmeldung zum Religions-/Ethikunterricht (bitte ausdrucken und ausfüllen)
Anmeldung Wahlpflichtfach (bitte ausdrucken und ausfüllen)

Bei der Anmeldung für die Fachoberschule (13. Klasse) sind vorzulegen:
Zeugnis über den mittleren Schulabschluss (Kopie)
Zeugnis über die Allgemeine Fachhochschulreife mit einem Notendurchschnitt von min. 3,0 (Kopie)
Geburtsurkunde (Kopie)
lückenloser tabellarischer Lebenslauf (mit schulischem und beruflichem Werdegang, Unterschrift etc.)
Nachweis über 2 Masernimpfungen oder ärztliche Bescheinigung, dass eine Immunität gegen Masern besteht
Anmeldung zum Religions-/Ethikunterricht (bitte ausdrucken und ausfüllen)
Anmeldung Wahlpflichtfach (bitte ausdrucken und ausfüllen)

Bei der Anmeldung für die Berufsoberschule (Vorklasse und Vorkurs) sind vorzulegen:
Nachweis der beruflichen Vorbildung (min. 2-jährige abgeschlossene Berufsausbildung oder min. 5-jährige Berufserfahrung)
Zeugnis über den mittleren (beruflichen) Schulabschluss (Kopie) sofern vorhanden
Geburtsurkunde (Kopie)
lückenloser tabellarischer Lebenslauf (mit schulischem und beruflichem Werdegang, Unterschrift etc.)
Führungszeugnis (nur erforderlich, wenn der letzte Schulbesuch mehr als sechs Monate zurückliegt)
Nachweis über 2 Masernimpfungen oder ärztliche Bescheinigung, dass eine Immunität gegen Masern besteht
Anmeldung zum Religions-/Ethikunterricht (bitte ausdrucken und ausfüllen)

Wichtig! Soll der mittlere Schulabschluss in der BOS 11 erst erworben werden, ist ein Antrag auf Teilnahme an der Aufnahmeprüfung zu stellen. In diesem Fall wird Sie die Schule kontaktieren.
Schüler im letzten Jahr der Ausbildung können sich auch für den Vorkurs (Samstag) anmelden.

Bei der Anmeldung für die Berufsoberschule (12. Klasse) sind vorzulegen:
Nachweis der beruflichen Vorbildung (min. 2-jährige abgeschlossene Berufsausbildung oder min. 5-jährige Berufserfahrung)
Zeugnis über den mittleren (beruflichen) Schulabschluss (Kopie)
Geburtsurkunde (Kopie)
lückenloser tabellarischer Lebenslauf (mit schulischem und beruflichem Werdegang, Unterschrift etc.)
Führungszeugnis (nur erforderlich, wenn der letzte Schulbesuch mehr als sechs Monate zurückliegt)
Nachweis über 2 Masernimpfungen oder ärztliche Bescheinigung, dass eine Immunität gegen Masern besteht
Anmeldung zum Religions-/Ethikunterricht (bitte ausdrucken und ausfüllen)
Anmeldung Wahlpflichtfach (bitte ausdrucken und ausfüllen)

Bei der Anmeldung für die Berufsoberschule (13. Klasse) sind vorzulegen:
Nachweis der beruflichen Vorbildung (min. 2-jährige abgeschlossene Berufsausbildung oder min. 5-jährige Berufserfahrung)
Zeugnis über den mittleren (beruflichen) Schulabschluss (Kopie)
Zeugnis über die Allgemeine Fachhochschulreife (Kopie)
Geburtsurkunde (Kopie)
lückenloser tabellarischer Lebenslauf (mit schulischem und beruflichem Werdegang, Unterschrift etc.)
Führungszeugnis (nur erforderlich, wenn der letzte Schulbesuch mehr als sechs Monate zurückliegt)
Nachweis über 2 Masernimpfungen oder ärztliche Bescheinigung, dass eine Immunität gegen Masern besteht
Anmeldung zum Religions-/Ethikunterricht (bitte ausdrucken und ausfüllen)
Anmeldung Wahlpflichtfach (bitte ausdrucken und ausfüllen)

Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife:
Durch den Wahlpflichtunterricht in der zweiten Fremdsprache in den Jahrgangsstufen 12 und 13 können die Schülerinnen und Schüler die Allgemeine Hochschulreife erwerben. Sowohl die Fachoberschule als auch die Berufsoberschule bieten eine zweite Fremdsprache (Latein oder Spanisch) als Wahlpflichtunterricht an.

________________________________________________

Online-Formular für die FOS Anmeldung

Online-Formular für die BOS Anmeldung

________________________________________________

Haben Sie noch Fragen?

Rufen Sie uns an (Tel. 09431/728-800) oder mailen Sie uns (epost@fos-bos-schwandorf.de). Wir helfen Ihnen gerne weiter!!